Montag, 24. Oktober 2011

Benefizkonzert des "Lions Club"mit Andreas Gabalier in Obdach

Sonntag dem 23. Oktober 2011 gastierte Andreas Gabalier bei einem Benefizkonzert, das vom "Lions Club" Bad St. Leonhard - Obdach veranstaltet wurde. Bereits um 14.00 Uhr strömten die Fans des "Volks Rock´n Rollers" ins Veranstaltungszelt beim Kober Parkplatz in Obdach.
Der Präsident des "Lions Club" Richard Stückler konnte an die 2300 Gäste im riesigen Zelt begrüßen.
Unter den Gästen auch LR Christian Ragger.
Für das leibliche Wohl  und den reibungslosen Ablauf der gut organisierten Veranstaltung sorgten die Mitglieder des "Lions Club" und deren Angehörige.
 
Ab 16.00 Uhr spielten die "Original Zirbitzbuam auf und sorgten schon für gute Stimmung im Festzelt.

Dirndl und Lederhosen sind offenbar der große Hit der heurigen Saison.
 
Aber auch Kilts sind noch immer beliebt.
Um17.30 fängt es im Zelt zu brodeln an, denn der Star des Abends Andreas Gabalier wird angekündigt.
Ganz vorne an der Bühne konnten die jüngsten Fans ihren Star hautnah erleben.
Unter nicht enden wollenden Beifall stürmte schließlich Gabalier auf die Bühne.
Als der schließlich seinen legendären "Hinternwackler" einsetzte waren die weiblichen Fans nicht mehr zu halten und stiegen auf die Tische.
Die sitzen gebliebene Freundin wurde in der Hitze des Gefechts regelrecht in den "Schwitzkasten" genommen.
Nach etlichen Zugaben wurde der sympathische Volks-Rocker schließlich von den Kindern mit Gedichten und kleinen regionsbezogenen Geschenken verabschiedet.
Anschließend sorgten noch die "Hohenauer" bis ca. 23.00 Uhr für beste Stimmung und Unterhaltung.
Die beiden Musikgruppen, die das Rahmenprogramm gestalteten traten übrigens unentgeltlich auf und Gabalier gab`s zu einem Sondertarif. Ein Bravo dem "Lions Club" und allen Beteiligten für die tolle Veranstaltung für einen guten Zweck.

Kommentare:

  1. Christain Gabalier24. Oktober 2011 um 19:13

    Raunzer, schöner Bericht, aber der Star heist Andreas Gabalier und nicht Christian Gabalier. lg

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Raunzer, der Name ist ANDREAS Gabalier und nicht Christian!!!

    AntwortenLöschen
  3. Studenten, die nicht weiter studieren wollen, sollen sich der Volksmusik widmen. Da verdiens euch "dumm und deppat". Der Andreas Gabalier machts vor...

    AntwortenLöschen