Donnerstag, 24. April 2014

Rätsel

Wer kennt diese Geräte noch?
1.
2.


Mittwoch, 23. April 2014

Aktionstage in der Gärtnerei Girod in BadSt.Leonhard


Nächste Marienerscheinung in Bad St.Leonhard

Am kommenden Samstag, dem 26. April wird am Schlossberg von Bad St.Leonhard um 16.00 Uhr, dem Seher Salvatore Caputa wieder die Mutter Gottes erscheinen. Bereits zum 8.Mal findet diese Erscheinung statt und die Anhängerschaft des "Sehers" aus Italien wird immer größer. Man wird hören, was für Wunder inzwischen geschehen sind. Der Raunzer wünscht der frommen Pilgerschar jedenfalls viel Erbauung und schönes Wetter.

Dienstag, 22. April 2014

Termine

Donnerstag, 24 April bis Samstag, 26.April 2014
10 Jahr "die bar"

Freitag 25. und Samstag 26. April 2014
Liederabend: "WANN IST DIE SCHÖNSTE ZEIT"
mit der Singgemeinschaft Kliening und dem Altsteirertrio Lemmerer im Kulturheim Bad St.Leonhard


Reichenfels  



Mittwoch, 30. April 2014
MAIBAUMAUFSTELLEN unter der Mitwirkung der FF Bad St.Leonhard, der Feuerwehrjugend und der SPÖ am Hauptplatz von Bad St.leonhard   Beginn: 18.00 Uhr

Reichenfels 

Donnerstag, 1.Mai 2014
WECKRUF der Stadtkapelle Bad St.Leonhard
9.00 Uhr PFERDEFEST am Gestüt Wisperndorf

15.00 Uhr MAIBAUMAUFSTELLEN derFF Schiefling beim Rüsthaus Schiefling


Montag, 21. April 2014

Der Raunzer ist wieder zurück

Der Raunzer ist natürlich nicht untergetaucht. sondern war lediglich auf Osterbesuch in Bayern.
Erste Station war Landsberg am Lech, wo schon Adi in der Festung seinen Kampf geschrieben hat und nun schon für Uli Hoeneß eine Zelle reserviert ist. Ich bezog mein Quartier allerdings nicht in der Festung, sondern bei meinem Sohnemann Bernhard, den die Liebe nach Landsberg zog. Jedenfalls ist Landsberg die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises mit ca. 30.00 Einwohnern, die ihren mittelalterlichen Stadtkern vollständig erhalten hat und weiterhin pflegt. Der Raunzer hat alles in Bildern festgehalten:
IMG 5326-1600
IMG 5255-1600IMG 5250-1600
IMG 5335-1600
Ein Besuch galt auch der Nachbarstadt Kempten, mit Augsburg eine der ältesten Städte Deutschlands. Kempten ist mit seinen 65.000 Einwohnern nach Augsburg die zweitgrößte Stadt im bayrischen Regierungsbezirk Schwaben. Sie wird wegen ihrer Größe und zentralen Lage auch als Hauptstadt des Allgäus bezeichnet.
IMG 5223-1600 IMG 5211-1600Ausflug zu berni und Lisi 016-1600

Die 38 km weit entfernte"Fuggerstadt" Augsburg war die nächste Station meiner Ausflüge von Landsberg aus. Die Fugger, im Mittelalter die reichste Kaufmannsfamilie Deutschlands, waren auch in Bad St.leonhard tätig. Im 16.Jahrhundert schürften sie in der Kliening nach Gold und Silber und brachten als Berater und Arzt auch den berühmten Wissenschaftler Paracelsius zeitweise nach Bad St.Leonhard.
Im Bild unten, eine Büste von J.Fugger im Rathaus von Augsburg mit seinem berühmten "Goldenen Saal"
IMG 5366-1600
IMG 5392-1600
Ausflug zu berni und Lisi 117-1600
Ausflug zu berni und Lisi 125-1600
Nach einem schönen Abschiedsabend im Gartenhaus der Familie und einem ausgiebigen Weißwurstfrühstück bei Berni gings dann über Schongau, den Schwangau, Füssen und dem Fernpass in Richtung Pfunds, wo die Nichte des Raunzers, Lisi Stecher mit ihremm Gatten eine kleine Tabak-trafik betreibt.
Ausflug zu berni und Lisi 134-1600
Ausflug zu berni und Lisi 028-1600
IMG 5464-1600
IMG 5493-1600
IMG 5557-1600
Ausflug zu berni und Lisi 175-1600
Ausflug zu berni und Lisi 150-1600
Ausflug zu berni und Lisi 171-1600
Ausflug zu berni und Lisi 149-1600
Ausflug zu berni und Lisi 142-1600
Der Heimweg führte schließlich noch an den Spuren der Abenthungs in Tirol vorbei:
Josef Abentung-Weg in Götzens
IMG 5622-1600
Stammhaus in Axams
Elternhaus vom Vater des Raunzers in Inzing
IMG 5608-1600


Samstag, 19. April 2014

Sonntag, 13. April 2014

Frohe Ostern

Der Raunzer wünscht allen treuen Lesern ein frohes Osterfest.

 

 Aufgrund einer starken Verkühlung zur Zeit kein neuer Blogeintrag möglich.

Freitag, 11. April 2014

Heute und morgen letzter Abverkauf beim Schmid

Heute und morgen gibt´s die letzte Gelegenheit, Trachtenmode zu günstigsten Preisen in Bad St.Leonhard einzukaufen:

Osterbasar in der Tagesstätte Bad St.Leonhard

Gestern, Donnerstag dem 10.April 2014 öffnete die Tagesstätte Bad St.Leonhard wieder ihre Pforten zum Osterbasar. Die Leiterin Roswitha Kaimbacher und Josefine Bühner zeigten einmal mehr, was sie mit ihren Schützlingen wieder für tolle Ideen verwirklicht haben.
 
 Obwohl draußen eher kühles und unbeständiges Aprilwetter herrschte, kam im sonnendurchfluteten schön dekorierten Ausstellungsraum sofort Frühlingsstimmung auf.
Beim Weihnachtsbasar voriges Jahr bin ich erst 1Stunde nach Öffnungsbeginn in die Tagesstätte gekommen, leider zu spät, weil die Verkaufsflächen schon leergeräumt waren. Diesmal war ich bereits eine halbe Stunde vor Öffnungsbeginn vor Ort und konnte Fotos von den wunderschönen Ausstellungsstücken machen. Sofort ins Auge gesprungen sind mir die Schmuckstücke, die aus einer Designerwerkstätte stammen könnten.
Die billigen Preise machten mich natürlich neugierig und ich fragte nach dem Ausgangsmaterial der Schmuckstücke, bis mir Roswitha Kaimbacher die leere Kaffeekapsel einer Espressomaschine zeigte.
Allein die Idee ist schon Umweltpreisverdächtig - Recycling in seiner allerschönsten Form.
Weiter gehts mit selbstgebackenen Köstlichkeiten
schönen Tischschmuck aus Keramik
Osterkerzen und Körbe, sowie Ostergebinde und Palmbuschen.
Mittlerweile sind auch schon viele Besucher eingetroffen, um die Ausstellungsstücke nicht nur zu bestaunen, sondern auch mit nach Hause zu nehmen. Bewirtet wurden die Gäste mit hausgemachten Säften und Bäckereien.
Unter den Besuchern auch ein Geburtstagskind, das sicher auch ein schönes Geschenk mit nach Hause nehmen durfte.


Ein Bravo den Künstlern und der Künstlerin, sowie den Betreuerinnen für die gelungene Ausstellung.