Donnerstag, 1. April 2010

Andreas Dirnberger pachtet Pizzeria Leonardo

Das Rätselraten um die Neuverpachtung der Pizzeria Leonardo ist vorbei.
Andreas Dirnberger wird das renommierte Gasthaus übernehmen und zu einem Gourmettempel ausbauen. Als Grund für seinen überraschenden Entschluss nannte er seinen Sohn Daniel, der ihn immer mehr aus dem Geschäft zu drängen scheint, indem er immer öfters auf Urlaub geschickt und zu sportlichen Tätigkeiten genötigt wird.
Weiters will er verhindern, dass sich die Bären nebenan immer mehr ausbreiten.

Kommentare:

  1. Gott sei Dank ist heute der 1. April.

    Schönen Tag noch!!

    LG Lisi

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn heute nicht der 01. April wäre würde ich diesen Eintrag glauben!!

    Der Daniel und vorallem die Daniela machen Ihre Arbeit super! Für die wäre dies vielleicht eine Möglichkeit Ihre Ideen einzubringen!! Ob die beiden das beim Geiger dürfen wage ich zu bezweifeln!! Hoffentlich werfen die beiden nicht einmal das Handtuch!!

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute den neuen Wirt !

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute dem neuen Wirt!

    AntwortenLöschen
  5. Mein Kommentar war nicht negativ gemeint.
    Natürlich machen Daniel und Daniela die Arbeit
    super!! Sollten die Zwei die neuen Wirtsleute werden, dann wünsche ich natürlich auch ALLES GUTE!

    Lisi

    AntwortenLöschen
  6. Renommiertes Gasthaus? Pizzabude und besoffene Menschen, die am Hauptplatz herumjohlen. Was für eine Bereicherung!

    AntwortenLöschen