Freitag, 23. April 2010

Termine 2

Gott sei Dank trifft man unsere Stadträte öfter bei Feiern und sonstigen Veranstaltungen um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Bei offiziellen Auftritten (Schlossbergbegehungen ) will der Raunzer nicht stören, deshalb wollte er sich bei der Sprechstunde des zuständigen Stadtrates erkundigen wie weit die Pläne zur Schlossberggestaltung gediehen sind.


Freitag, um 11.30 Uhr war es aber bereits zu spät. Der Herr Vizebürgermeister war lt. Auskunft des Gemeindesekretariats zwar um  ca.11.00 Uhr im Amt, während seiner Sprechstunde aber nicht anzutreffen.
Hier zur Erinnerung die Zeiten für die Sprechstunden:
Noch ein Termin:
Ab Montag, dem 26. April wird mit den Straßenbauarbeiten für die Umfahrung bei der nördlichen Ortseinfahrt von Bad St. Leonhard begonnen. In Zuge dieser Bauarbeiten wird es im Bereich der Nordeinfahrt immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zeitweise werden halbseitige Sperren errichtet.

Kommentare:

  1. des is in unserer gemeindestubn eh normal - wennst wos brauchst oda wissn wüllst is koana do und a koana für irgendwos zuaständig

    AntwortenLöschen
  2. so ist das auch wieder nicht das niemand zuständig ist
    wennst normal kommst bekommt wenigstens auch eine normale antwort

    AntwortenLöschen
  3. der vizebürgermeister war zur zeit seiner sprechstunde bei der post werbung aufgeben. das ist wichtiger alls die sprechstunde, also nicht aufregen

    AntwortenLöschen
  4. aus eigener erfahrung kann ich nur sagen, auch der bürgermeister persöhnlich ist in seinen sprechstunden nur sehr schwer anzutreffen
    er lässt sich auch oft entschuldigen
    aber wozu dann eigentlich sprechstundenzeiten????

    AntwortenLöschen