Donnerstag, 20. Februar 2014

Malkurs im Gasthof Geiger in Bad st.Leonhard

Schon einmal hat im GH Geiger ein Malkurs stattgefunden. Damals veranstaltet von den Bad St. Leonharder Trachtenfrauen. Diesmal, am Dienstag, dem 18. Februar 2014 hat Frau Pirker vlg.Hatzl von der Bauernschaft Bad St.Leonhard einen Malkurs mit Günter Schifko aus Wr.Neustadt organisiert.
Mit Pinsel und Palette ist der Maler in ganz Österreich unterwegs, um den kreativen Menschen im Lande die Techniken des Malens näher zu bringen und immer mehr, vor allem Frauen widmen ihre Freizeit diesem schönen Hobby. Erstaunlich, was in der kurzen Zeit alles geschaffen wurde. Auch die Jüngsten sind schon mit großem Interesse bei der Sache.

Ein paar letzte Korrekturen und schon ist ein schönes Landschaftsbild für die heimatliche Bauernstube fertig.
Sehr begehrt sind auch Blumenbilder, ob naturalistisch oder ein wenig ins Abstrakte abweichend gemalt.
 
Aber nicht nur die Jugend, auch gestandene Künstlerinnen wie Hilde Gressl besuchten Prof. Schifko und konnte promt eine neue Technik erlernen, wie man Portraits nachmalen kann. Übrigens eine Technik, die schon Leonardo da Vinci angewandt hat, heute nur mit moderneren Mitteln.
Den Raunzer haben aber die zufälligen Bilder, die auf der Farbmischpalette von Jasmin entstanden sind, interessiert.
Unten noch einige weitere zufällig entstandene "Bilder" auf der Mischpalette, entdeckt und ausgesucht vom Raunzer:
 

Unter den interessierten Gästen war auch Wolfgang Uhl, selbst Lehrer und Künstler, der sich unter seinen ehemaligen Schülerinnen auch wohl fühlt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten