Donnerstag, 20. Februar 2014

Besuch beim Wolfsberger Fasching

Am Montag dem 17.Februar 2014 besuchte Prinz Dieter I und Prinzessin Tanja I mit einer Abordnung der Bad St.Leonharder Faschingsgilde die Wolfsberger Faschingssitzung, die nach längerer Pause in den VIP Räumen der Lavanttal Arena Premiere feierte.

Den Fasching in Wolfsberg haben diesmal die Frauen voll im Griff. Die beiden Glanznummern bei der Sitzung haben nämlich hauptsächlich zwei Frauen gestaltet: Ulrike Lackner mit ihrem "Blind Date" mit Kurt Weitlauer
und Daniela Reinbacher als Schülerin der Fahrschule "Kurvenschnaider" mit Fahrschullehrer Martin Haider.
und das nicht nur ihrer schönen Beine wegen.
Apropos schöne Beine: Vermisst hat der Raunzer unsere hübsche Mädchengarde.

RZ-Pellets hat auffällig seine Spuren auf der Bühne hinterlassen, der Bezug zum bekannten und erfolgreichen Werk und zum WAC war nicht zu übersehen.
Trau-Di´s ZR-WC Kosmetikstudio legte Zeugnis davon ab und anstelle einer hübschen Garde gab es  eine Damen-Fußballmannschaft. In der Schlussnummer wurde der Koralmexpress kurzerhand in eine Pelletsmaschine umfunktioniert.
Ansonsten eine gelungene Veranstaltung und ein schöner Rahmen für eine Faschingssitzung.

Fazit: Bad St.Leonhard ist und bleibt aber doch Faschingshochburg im Lavanttal.


Keine Kommentare:

Kommentar posten